As the world falls down
Afroerdnuss

Anleitung zu einer Afroerdnuss+Geschcihte wie es dazu kam

Du bracust bloß ein päckchen Studentenfutter und einen großen Batzen Fantasie (oder auch Doofheit)

Du nimmst eine Erdnuss teils sie in 2 Teile
Dann steckst du einfach einen Rosine (oder eine Sultaniene aber ich persönlich finde die schwuhl) drauf

Mein bruder is übrigens einfach doof, undputzig und kindisch und meint es würde so aussehen wie ein Schwanz (aber erst nachdem ich versucht hab ein bild davon zu malen)


ALSOOOO ein kleines doofes (gelagweiltes) Mädchen namens Franzi sitzt eines Tages vor dem Computer und hat ein Päckchen Studentenfutter (vom Bruder geklaut) vor sich liegen. Das einfallslose "nur in sich reinfressen" war schon bald nicht mehr witzich und so versuchte es kleine Gesichtchen auf den Tisch aufzulegen. Eine Weile konnte sich das "Weibi" wie es von ihrer Oma genannt wird) so bei Laune halten, doch dann hatte es eine seltsame,
unangekündigte Eingebung und erfand die Afroerdnuss. Am nächsten Tag schrieb sie gleich mal eine Deutsch-Schularbeit darüber und bekam eine 1 !!!   Ende gut alles gut.

und wie ihr ja wohl wisst WENN SIE NICHT GESTORBEN SIND DANN LEBEN DAS KLEINE DUMME MÄDCHEN UND DIE AFROERDNUSS NOCH HEUTE
24.11.07 17:24
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfgen
Gratis bloggen bei
myblog.de